Wir freuen uns, dass Sie sich für unseren Verein und für den Radsport interessieren. 
Erfahren sie mehr über Radball, Kunstrad und Einrad in Kemnat und stöbern sie auf unserer Homepage.

RVK Aktuell

 

Kemnater Radballer werden Vize-Europameister

Einen weiteren großen Vereinserfolg konnte der Radfahrerverein Kemnat am Wochenende verbuchen. Die U19 Mannschaft Chris Rapp und Robin Bluthardt belegten bei der Europameisterschaft in der Schweiz den 2. Platz.

Im der Vorrunde setzten sich Chris und Robin gegen die Mannschaften aus Belgien, Ungarn, Frankreich und Österreich souverän durch, gegen die Schweiz folgte ein Unentschieden. Lediglich gegen die Tschechische Mannschaft musste eine Niederlage hingenommen werden.

Im Halbfinale setzten sich Rapp/Bluthardt als Tabellenzweiter gegen das Drittplatzierte Österreich mit 5:1 durch.

Das Endspiel gegen die Schweiz war dann ein echter Höhepunkt mit harten, aber stets fairen Zweikämpfen und dem besseren Ende für die Einheimischen. Die Kemnater unterlagen knapp mit 4:5 Toren.

Dies bedeutete Platz 2 für Chris und Robin.

Der RV Kemnat ist stolz auf seine Vize-Europameister.


Der Radfahrerverein Kemnat stellt die deutsche Nationalmannschaft

 

Die Radballmannschaft U19 des RV Kemnat mit Chris Rapp und Robin Bluthardt vertritt Deutschland bei der Europameisterschaft in der Schweiz. Am vergangenen Wochenende fand die 2. EM-Qualifikation im Radball der Junioren in Darmstadt statt. Die Kemnater Mannschaft ging mit 2 Punkten Vorsprung, die sie sich in der 1. Qualifikation erkämpft hatte, an den Start. Nun galt es, diesen Vorsprung in  5weiteren Spielen zu verteidigen.

Gegen die C-Kader-Teams aus Bilshausen, Großkoschen, Gärtringen 1 und 2 wurden sicher Siege eingefahren.

Die Entscheidung musste im „Endspiel“ gegen den Erzrivalen aus Öflingen fallen.

Öflingen hatte bis dahin auch alle Spiele gewonnen. 

Gut taktisch und mental von den beiden Trainern Kai Salmen und Claus Rapp eingestellt, siegten Chris und Robin souverän mit 6:1.

Damit vertritt der RV Kemnat erstmalig in der Vereinsgeschichte Deutschland bei den Titelkämpfen zur Junioren-Europameisterschaft.

Diese findet am 27.8. bis 28.8.2021 in Altdorf in der Schweiz statt.



Baden-Württembergischer Meister U15  

Maximilian Schwarz und Florenc Rapp belegten am 3. Oktober 2020 mit 4. Siegen und 1 Remis

den 1. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!!!!

 

 

Corona 2020

Alle Kreiswanderfahrten 2020 entfallen.

 

 

BW-Meisterschaft U19

Giuliano Klatt und Luca Spreter belegten den 4. Platz.

Robin Bluthardt mit Ersatzspieler Max Schwarz belegten den 6. Platz.

 

Mark und Philipp steigen in die 1. Bundesliga auf.

 

 

 

 

 

 

 

Vereinsmeisterschaft

Bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft gab es folgende Platzierungen:

Anfänger

1. Jonathan Karrer

2.Joschua Brock

3. Louis Maier

4.Justus Baumann

Jugend

1. Luca Spreter

2.Giuliano Kliatt

3. Florenc Rapp

4. Max Schwarz

Aktive

1. Manuel Fröschle/Dominik Schmidt

2. Chris Rapp/Max Rückschloss

3. Mark Beinschrodt/Jonas Balz

4. Michael Hinderer/Florian Fröschle

 

 

Aufstieg in die Oberliga

Jonas Balz und Dominik Schmidt steigen in die Oberliga auf.

 

 

 

Deutsche Meisterschaft U17 in Köln

Chris Rapp und Robin Bluthardt erzielten den 4. Platz.

Giuliano Klatt und Luca Spreter belegten Platz 8.

Halbfinale U15

Max Schwarz und Florenc Rapp belegten den 3. Platz.

 

 

Finale erreicht.

Beide U17 Mannschaften haben das Finale der Deutschen Meisterschaft erreicht.

Glückwunsch an Chris und Robin sowie Giuliano und Luca.

 

 

 

 

 

 

5. Platz für Max und Florenc bei der BW-Meisterschaft

 

Max Schwarz und Florenc Rapp werden souverän Staffelsieger 

Finn Breining und Yannik Fröschle belegen Platz 8.

Endtabelle Radball U15

Chris Rapp und Robin Bluthardt sind Baden-Württembergischer Meister U17

Giuliano Klatt und Luca Spreter belegten den 4.Platz.

 

 

 

16. Februar: Heimspieltag 2. Bundesliga

 

2. Februar: Heimspieltag der U17 Oberliga.

Beginn 15 Uhr

 

 

 

 

6. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Nufringen für Chris und Robin.

 

 

 

4. Platz bei der Baden-Würtembergische Meisterschaft U19 in Konstanz für Dominik und Ersatzmann Axel.

 

                                     

 

 

   Max und Florenc, 4. Platz Deutschen Meisterschaft Schüler B 2018   

                          

 

                                     

 

Unsere Jungs im Video:

 

          

  • Die Highlights im Frühjahr:

          04.02.18       Schlachtfest

          17/18.02.18  1. EM Quali Konstanz

          24/25.02.18  Baden Würtembergische Meisterschaft U17, U19

          17/18.03.18  Baden Würtembergische Meisterschaft U13

                               2. EM Quali Großkoschen 

           11/12.05.18  Europameisreschaft Bazenheid Schweiz

           01.07.2018  Sommerfest 

          

             

  

Sie sind der 67185 Besucher 

 

 

Nach oben